Schlagwort-Archive: Marion Junge

Nächste Veranstaltung am 25. August 10 Uhr in der Pizzeria “ La Piazza“ am Markt in Kamenz

Kamenzer Politfrühschoppen: Visionen für Sachsen

Der Kamenzer Politfrühschoppen am 25. August ist in mehrerlei Hinsicht etwas Besonderes. Zum einen wird die Sommerpause mit ihm einen Monat eher beendet als üblich. Zum Anderen findet er diesmal nicht im Stadttheater statt.  Ab 10 Uhr sprechen in den Gesellschaftsräumen der Pizzeria „La Piazza“ am Markt in Kamenz die Parteivorsitzende der Linken Katja Kipping und die Kamenzer Direktkandidatin Marion Junge zu ihren Vorstellungen über ein zukünftiges Sachsen. Gemeinsam wollen wir mit den Einwohner*innen und Gästen über aktuelle politische Themen sprechen sowie die Frage erörtern: Besser Leben in Sachsen – Wie wollen wir unsere Zukunft gestalten?
Wie beim Kamenzer Politfrühschoppen üblich, können auch die Gäste mit uns diskutieren und Fragen stellen.

 

 

Nächste Veranstaltung am 20 Januar 2019, um 10 Uhr im Stadttheater Kamenz

Am 20. Januar haben wir die Kreisräte Ralph Büchner (DIE LINKE) und Dirk Nasdala (Freie Wähler) sowie die Stadträte Jörg Stern (B 90 / Die Grünen) und Marion Junge (DIE LINKE) bei uns zu Gast

Parteiübergreifender Politfrühschoppen zur Kommunalpolitik und Kommunalwahlen 2019

Am 26. Mai 2019 finden die Kommunalwahlen in Sachsen statt. Unsere parlamentarische Demokratie lebt von Mitwirkung und Verantwortungsübernahme. Die Bürger/innen können ab 18 Jahre die Politik in Ihrer Stadt, Gemeinde oder im Landkreis ehrenamtlich mitgestalten.

Wie das funktioniert, dazu haben wir die Kreisräte Ralph Büchner (DIE LINKE) und Dirk Nasdala (Freie Wähler) und die Stadträte Jörg Stern (B 90 / Die Grünen) und Marion Junge (DIE LINKE) zur Podiumsdiskussion eingeladen. Die öffentliche Veranstaltung findet am Sonntag, den 20. Januar 2019 in den Vereinsräumen des Stadttheaters Kamenz statt.

Mit dieser ersten Veranstaltung im neuen Jahr möchten wir interessierte Menschen erreichen, die sich vorstellen können für kommunale Vertretungen zu kandidieren oder die einfach mal wissen wollen, wie Kommunalpolitik gelingt.

Die Kommunalpolitiker/innen stellen sich und ihre Ratsarbeit vor, welche gesetzlichen Rahmenbedingungen es gibt, welche Einflussmöglichkeiten und Gestaltungsspielräume der Rat hat und anderes mehr. Im Anschluss findet eine offene Diskussions- und Fragerunde statt.

Die Veranstaltung beginnt 10 Uhr. Alle interessierten Einwohner/innen sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.